Zur Ausbildung!
CROCI

Der Cash Return on Capital Invested (CROCI) ist eine Bewertungsformel, die die Rendite eines Unternehmens aus Barmitteln mit der des Eigenkapitals vergleicht. Der CROCI wurde von der globalen Bewertungsgruppe der Deutschen Bank entwickelt und bietet Analysten einen Cashflow-basierten Maßstab für die Bewertung der Erträge eines Unternehmens.

CROCI – Das sollte man wissen:

  • CROCI wird auch als „Return on Invested Cash“ bezeichnet. Die dazugehörige Formel kann auch dazu verwendet werden, die Rendite von Aktien zu beurteilen.
  • Der Cash Return on Capital Invested ist eine verbesserte Variante des KGV, da hier auch Faktoren, wie z.B. Forschungsausgaben, Goodwill, andere immaterielle Güter und stille Reserven berücksichtigt werden.

Was steht im Fokus bei CROCI?

Im Wesentlichen misst der CROCI die Cash-Erträge eines Unternehmens im Verhältnis zu den für ihre Erwirtschaftung erforderlichen Finanzmitteln. Er berücksichtigt Eigenkapital und Vorzugsaktien sowie langfristig finanziertes Fremdkapital als Kapitalquellen.

Die durch den CROCI dargestellte Bewertung schließt die Auswirkungen nicht zahlungswirksamer Aufwendungen aus, sodass Investoren und Analysten ihre Aufmerksamkeit auf den Cashflow eines Unternehmens richten können. Sie kann auch subjektiven Gewinndarstellungen entgegenwirken, die durch spezifische Buchhaltungspraktiken eines Unternehmens beeinflusst werden können.

Die Vorteile von CROCI

  • Die CROCI-Formel misst die Effizienz eines Unternehmens, indem sie die erforderlichen Kapitalausgaben mit den erzielten Einnahmen vergleicht.
  • Die Ergebnisse sind wahrscheinlich am aussagekräftigsten, wenn sie über mehrere Finanzberichtszeiträume hinweg verfolgt werden.
  • Die Einfachheit der Formel ist ihre Stärke. Sie konzentriert sich stark auf den Cashflow.
  • Der CROCI kann als Indikator für die Effektivität und Effizienz des Managements eines Unternehmens verwendet werden, da er die Ergebnisse der angewandten Kapitalanlagestrategie deutlich aufzeigt.
  • Die Ergebnisse dieser Formel können auf vielfältige Weise verwendet werden. Ein höherer Anteil an Rückflüssen ist natürlich in jedem Bericht wünschenswert. Die Anwendung der Formel über mehrere Finanzperioden hinweg kann jedoch ein klareres Bild ergeben.
Schreibe ein Kommentar

Skaliere mit uns dein Trading
Wir suchen lernwillige Trader zum ausbilden und begleiten diese langfristig.
Bitte aktiviere JavaScript in deinem Browser, um dieses Formular fertigzustellen.
Schritt 1 von 9

Was beschreibt dich am besten?

Was trifft auf dich zu? * Dieses Feld ist erforderlich
Trading.de veröffentlicht alle Beitrage nach strikten Redaktionsrichtlinien. Durch unsere erfahrenen Autoren und disziplinierter Kontrolle veröffentlichen wir aktuelle und geprüfte Inhalte. Auch ältere Beiträge werden von uns immer wieder geupdatet und mit aktuellen Inhalten versehen. Lesen Sie warum Sie uns vertrauen können
Finanzierung
Trading.de ist eine unabhängige Webseite und ein unabhängiges Vergleichsportal. Alle Artikel, Tools oder Informationen werden Ihnen kostenlos zur Verfügung gestellt. Trading.de dient ausschließlich als Informationsquelle. und ist keine Anlageberatung. Ein Teil unserer Finanzierung geschieht durch Partner, die wir durch Partnerlinks bewerben. Ebenfalls finanzieren wir uns durch den Verkauf von Trading Ausbildungen und Trading Wissen. Kunden bzw. Trader, die unsere Links nutzen, haben dadurch keine Nachteile. Manchmal können wir sogar dadurch Sonderangebote für unsere Leser bereitstellen. Für vermittelte Kunden können wir eine Provision erhalten. Lesen Sie wie wir uns finanzieren.