Emission – Definition & Erklärung

Die Ausgabe von Wertpapieren bezieht sich auf eine Neuemission oder eine Emission, die aus einer Kapitalerhöhung auf dem Markt resultiert. Die Emission erfolgt in der Regel durch den Zusammenschluss mehrerer Banken zu einem Emissionskonsortium. Der Emissionserlös geht in der Regel an das Unternehmen für weitere Investitionen oder an die bisherigen Aktionäre.

Schreibe einen Kommentar