Holding – Definition & Erklärung

INHALTSÜBERSICHT

Eine Holding oder auch Holdinggesellschaft besitzt die ausstehenden Aktien anderer Unternehmen. Sie kann eine Finanzgesellschaft sein, die die Planung einiger Unternehmen übernimmt oder eine Managementgesellschaft, die für die strategische Planung der Aktivitäten der Unternehmen verantwortlich ist, deren Aktien sie besitzt.

Welchen Zweck hat eine Holding?

Eine Holdinggesellschaft dient lediglich als Verwaltung für andere Unternehmen oder Investitionen.  In der Regel stellt eine Holding keine Produkte her oder bietet keine erwerbbaren Dienstleistungen für den Endkunden an.

Wissenswert: In einer Holdinggesellschaft ist die Muttergesellschaft den anderen Unternehmen hierarchisch übergeordnet.

Über den Autor

Du willst profitables Trading erlernen?

Wir zeigen dir durch profitable und jahrelange erprobte Trading-Strategien ein Vermögen aufzubauen ohne überdurchschnittliche Risiken eingehen zu müssen.

Exklusive Analysen und Inhalte in unserer Telegram-Gruppe!

(Risikohinweis: 83,45% der privaten CFD Konten verlieren Geld)
Deutschlands bester Broker für Online-Trading
5 von 5 Sternen
5/5