Lohnsteuerklasse ++ Definition & Erklärung

INHALTSÜBERSICHT

Die Lohnsteuerklassen sind die Basis, um bei Einkünften aus nicht selbstständiger Arbeit die Höhe von Kirchensteuer, Solidaritätszuschlag und Lohnsteuer ermitteln zu können. Laut dem Einkommenssteuergesetz gibt es insgesamt 6 Lohnsteuerklassen.

Die Lohnsteuerklassen wurden 1934 im Zuge des Steueranpassungsgesetzes eingeführt. Dieses wurde durch die Abgabenverordnung 1977 ersetzt. Jeder Arbeitnehmer mit gewöhnlichem Aufenthaltsort in Deutschland bekommt eine Lohnsteuerklasse zu geordnet. Kann ein Arbeitnehmer keine Lohnsteuerklasse vorweisen, wird ihm automatisch Lohnsteuerklasse 5 zugeordnet.

Welche Lohnsteuerklassen gibt es?

Lohnsteuerklasse IAlleinstehende ArbeitnehmerBei der Lohnsteuerklasse 1 fallen die Freibeträge am niedrigsten aus. Der Arbeitnehmerpauschbetrag beträgt 1.000, – € plus einer Sonderkostenpauschale (36,- €) und einer einkommensabhängigen Vorsorgepauschale.  
Wissenswert: Der Grundfreibetrag wird in jährlichen Intervallen angepasst.
Lohnsteuerklasse IIAlleinstehende Arbeitnehmer mit KindBei der Lohnsteuerklasse II fallen höhere Freibeträge an als bei Lohnsteuerklasse I.
Lohnsteuerklasse IIIVerheiratete ArbeitnehmerFür Arbeitnehmer mit Lohnsteuerklasse III fällt die geringste Steuerlast an. Die Lohnsteuerklasse kann nur von verheirateten Paaren gewählt werden. Während der eine Partner Lohnsteuerklasse III hat, hat der andere Lohnsteuerklasse IV.
Lohnsteuerklasse IVVerheiratete ArbeitnehmerLohnsteuerklasse IV wird nur von verheirateten Paaren verwendet.
Lohnsteuerklasse VVerheiratete ArbeitnehmerLohnsteuerklasse V ist die ungünstigste Wahl für Arbeitnehmer  
Lohnsteuerklasse VIArbeitnehmer mit mehr als nur einem ArbeitgeberDie Lohnsteuerklasse wird bei den Arbeitnehmern angewendet, die neben ihrem normalen Job einen Zweitjob von über 450,- € haben.

Über den Autor

Du willst profitables Trading erlernen?

Wir zeigen dir durch profitable und jahrelange erprobte Trading-Strategien ein Vermögen aufzubauen ohne überdurchschnittliche Risiken eingehen zu müssen.
Telegram_logo

Exklusive Analysen und Inhalte in unserer Telegram-Gruppe!