Zum Coaching!
Mindestreserve

Die Mindestreserve ist der von Kreditinstituten gemäß den Anforderungen der Europäischen Zentralbank (EZB) zu unterhaltende Pflichtbetrag auf Girokonten bei nationalen Zentralbanken, um die Geldmarktsätze zu beeinflussen und Liquiditätsbedarf zu regeln.

Europäische Kreditinstitute sind gesetzlich dazu verpflichtet, einen Teil ihrer mittel- und langfristigen Einlagen bei der EZB (Europäischen Zentralbank) als Guthaben unverzinst zu hinterlegen. Unverzinst bedeutet, dass den Banken keine Zinsen für das Hinterlegen ihres Geldes gezahlt werden.

Mindestreserve zum Kundenschutz und Liquiditätserhalt

Die Pflicht zum Hinterlegen der Mindestreserve wurde zum Schutz der Kunden eingeführt. Sie soll die Zahlungsfähigkeit der Bank erhalten. Die EZB kann die Höhe der Mindestreserve innerhalb bestimmter Grenzen verändern. Aus diesem Grund kann man sagen, die Mindestreserve bietet der EZB eine indirekte Möglichkeit, die Kreditpolitik aktiv zu beeinflussen. Werden die Mindestreserven erhöht, haben die Banken nämlich weniger Kapital zur Verfügung, um Kredite zu vergeben.

Schreibe ein Kommentar

Skaliere mit uns dein Trading
Wir suchen lernwillige Trader zum ausbilden und begleiten diese langfristig.
Bitte aktiviere JavaScript in deinem Browser, um dieses Formular fertigzustellen.
Schritt 1 von 9

Was beschreibt dich am besten?

Was trifft auf dich zu? * Dieses Feld ist erforderlich
Trading.de veröffentlicht alle Beitrage nach strikten Redaktionsrichtlinien. Durch unsere erfahrenen Autoren und disziplinierter Kontrolle veröffentlichen wir aktuelle und geprüfte Inhalte. Auch ältere Beiträge werden von uns immer wieder geupdatet und mit aktuellen Inhalten versehen. Lesen Sie warum Sie uns vertrauen können
Finanzierung
Trading.de ist eine unabhängige Webseite und ein unabhängiges Vergleichsportal. Alle Artikel, Tools oder Informationen werden Ihnen kostenlos zur Verfügung gestellt. Trading.de dient ausschließlich als Informationsquelle. und ist keine Anlageberatung. Ein Teil unserer Finanzierung geschieht durch Partner, die wir durch Partnerlinks bewerben. Ebenfalls finanzieren wir uns durch den Verkauf von Trading Ausbildungen und Trading Wissen. Kunden bzw. Trader, die unsere Links nutzen, haben dadurch keine Nachteile. Manchmal können wir sogar dadurch Sonderangebote für unsere Leser bereitstellen. Für vermittelte Kunden können wir eine Provision erhalten. Lesen Sie wie wir uns finanzieren.