Zum Coaching!
Rechnungsabgrenzungsposten Definition, Arten und Bedeutung

Ein Rechnungsabgrenzungsposten in der kaufmännischen Buchführung bezeichnet eine Periodenabschlussmaßnahme, bei der Werte im Rahmen des Jahresabschlusses sowohl der Gewinn- und Verlustrechnung als auch der Bilanz der entsprechenden Rechnungsperiode zugeordnet werden.

Das Handelsgesetzbuch (HGB) gibt in den §§ 250 und 252 die rechtlichen Grundlagen vor. Danach sind Aufwendungen und Erträge unabhängig von ihren Zahlungszeitpunkten im Jahresabschluss zu berücksichtigen.

Zunächst wird, als Überbegriff, zwischen 

  • aktiver sowie 
  • passiver Rechnungsabgrenzung 

unterschieden; je nachdem, ob auf der Ertragsseite oder Kostenseite Abgrenzungsposten (RAP) gebildet werden. Einen Sonderfall stellt die antizipative Rechnungsabgrenzung dar.

Aktive Rechnungsabgrenzung

Ein Beispiel für aktive Rechnungsabgrenzung auf der Kostenseite ist voraus gezahlte Miete oder Leasing. Wenn ein Unternehmen im Dezember eine Mietzahlung oder Leasingzahlung für den Januar leistet, wird diese Zahlung als aktiver Rechnungsabgrenzungsposten erfasst.

Aktive Rechnungsabgrenzung
Aktive Rechnungsabgrenzung

Passive Rechnungsabgrenzung

Rechnungsabgrenzungsposten können natürlich auch auf der Ertragsseite vorkommen. Ein Beispiel hierfür ist, wenn ein Unternehmen eine Kundenrechnung am Ende des Jahres ausstellt, die erst im Januar beglichen wird. In diesem Fall wird der Betrag als passiver Rechnungsabgrenzungsposten erfasst, um sicherzustellen, dass der Umsatz im richtigen Zeitraum verbucht wird.

Passive Rechnungsabgrenzung
Passive Rechnungsabgrenzung

Antizipative Abgrenzung von Aufwendungen und Erträgen

Die Bezeichnung „antizipative Abgrenzung“ steht für einen Vorgang, bei dem Aufwendungen oder Erträge erfasst werden, bevor sie erbracht wurden bzw. entstanden sind.

Antizipative Abgrenzung von Aufwendungen

Ein Beispiel für eine antizipative Abgrenzung von Aufwendungen ist, wenn ein Unternehmen eine Rückstellung für Kosten bildet, die aus einem Ereignis in der Zukunft zu erwarten sind. Hier kann es zum Beispiel um eine mögliche Forderung aufgrund eines Schadensersatzes gegen die Firma gehen. Auch wenn die Kosten noch nicht entstanden sind, kann die Firma bereits einen Betrag rückstellen und als Aufwand buchen.

Antizipative Abgrenzung von Erträgen

Auf der Ertragsseite kann ein Unternehmen beispielsweise eine antizipative Abgrenzung vornehmen, indem es eine Einnahme verbucht, die erst in Zukunft erwartet wird, wofür aber bereits ein Vertrag besteht. Beispielsweise könnte eine Firma einen Liefervertrag für das nächste Jahr abschließen und den erwarteten Betrag als Umsatz buchen, selbst wenn noch nicht geliefert wurde.

Eine Besonderheit besteht für die antizipativen Posten in der Finanzbuchhaltung, denn sie werden nicht als Rechnungsabgrenzungsposten aufgeführt. Vielmehr erscheinen sie als „sonstige Verbindlichkeit“ auf der Passivseite auf der Bilanz oder als „sonstige Forderung“ auf der Aktivseite.

Welche Bedeutung haben Rechnungsabgrenzungsposten?

Die Abgrenzung dient dazu, den Geschäftserfolg eines Unternehmens auch dann für eine geschäftliche Periode zu ermitteln, wenn zu einem Geschäftsvorfall die Buchungen in verschiedenen Rechnungsperioden anfallen. Rechnungsabgrenzung sichert somit eine korrekte und zeitlich richtige Buchführung und eine exakte Darstellung des Geschäftserfolgs eines Geschäftsjahres.

Niklas Mueller
Niklas Mueller ist ein Content-Manager und Autor, der sich auf den Finanzbereich spezialisiert hat. Während seines BWL-Studiums an der Universität zu Köln entwickelte er eine Leidenschaft für Trading und verfügt nun über fundiertes Wissen über Forex, CFDs, Aktien und technische Analyse. Niklas verfasst hochwertige Beiträge, einschließlich Broker Reviews, um den Lesern die besten Angebote zu präsentieren. Sein Ziel ist es, das Trading Verständnis zu erhöhen und den Lesern zu helfen bessere Trading Entscheidungen zu fällen.
Schreibe ein Kommentar

Tritt jetzt unserer Trading Telegram Gruppe bei!
Triff andere profitable Trader und tausche dich über die Märkte und Strategien aus.
  • Triff andere profitable Trader
  • Zugang zu Schritt für Schritt Anleitungen
  • Playlists mit Lernvideos
  • Kostenlose Unterstützung
Jetzt teilnehmen!
Skaliere mit uns dein Trading
Wir suchen lernwillige Trader zum ausbilden und begleiten diese langfristig.
Bitte aktiviere JavaScript in deinem Browser, um dieses Formular fertigzustellen.
Schritt 1 von 9

Was beschreibt dich am besten?

Was trifft auf dich zu? * Dieses Feld ist erforderlich
Trading.de veröffentlicht alle Beitrage nach strikten Redaktionsrichtlinien. Durch unsere erfahrenen Autoren und disziplinierter Kontrolle veröffentlichen wir aktuelle und geprüfte Inhalte. Auch ältere Beiträge werden von uns immer wieder geupdatet und mit aktuellen Inhalten versehen. Lesen Sie warum Sie uns vertrauen können
Finanzierung
Trading.de ist eine unabhängige Webseite und ein unabhängiges Vergleichsportal. Alle Artikel, Tools oder Informationen werden Ihnen kostenlos zur Verfügung gestellt. Trading.de dient ausschließlich als Informationsquelle. und ist keine Anlageberatung. Ein Teil unserer Finanzierung geschieht durch Partner, die wir durch Partnerlinks bewerben. Ebenfalls finanzieren wir uns durch den Verkauf von Trading Ausbildungen und Trading Wissen. Kunden bzw. Trader, die unsere Links nutzen, haben dadurch keine Nachteile. Manchmal können wir sogar dadurch Sonderangebote für unsere Leser bereitstellen. Für vermittelte Kunden können wir eine Provision erhalten. Lesen Sie wie wir uns finanzieren.